Dokureihe: Some things are hard to talk about

Im Anschluss an die Vorstellung: Podiumsdiskussion zum Thema "Abtreibung"

 

Als Stefanie Brockhaus 24 ist, wird sie überraschend schwanger. Sie entscheidet sich abzutreiben.

Das führt zu einer großen Wunde und vielen Fragen.

Von ihrer Mutter erfährt sie, dass auch sie abgetrieben hat. Niemand weiß davon.

Wenig später erzählt ihr auch die Großmutter zum ersten Mal ihre Abtreibungsgeschichte. Niemand wusste davon.

Eine Offenbahrung über drei Generationen.

 

In Kooperation mit Falken Jena, mit dem Stura der Uni Jena, dem Referat für Gleichstellung und dem Referat gegen Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit.

Mehr anzeigen
FSK n.n. / 81 MINUTEN

Tickets & Reservierung

Mittwoch
06. Juni