Film & Gespräch: Frauen bildet Banden

Dokumentarfilm des FrauenLesbenCollectivs LasOtras zur feministischen Militanz der 70er und 80er Jahre in der BRD

Die "Rote Zora" war eine militante Frauengruppe, die sich klandestin organisierte. Erzählungen von Zeitzeuginnen, Interviews mit einer Historikerin und ehemaligen Zoras lassen die Geschichte der feministischen Gruppe und der damaligen Frauenbewegung wieder lebendig werden. Historische Aufnahmen der Frauen- und Studentinnen*bewegung in der BRD bringen Erinnerungen an die damaligen Kämpfe zurück. FrauenLesben aus anderen Ländern berichten über ihre Begegnung mit dieser Politik heute.

Anschließend Gespräch & Diskussion mit den Regisseurinnen* über eure Eindrücke zum Film und aktuellen feministischen Bewegungen.

Eintritt 7,00 € voll, 5,00 € erm.

Eine Veranstaltung des Frauen*streikbündnis Jena.

Mehr anzeigen
AB 12 JAHREN / 75 MINUTEN

Tickets & Reservierung

Mittwoch
04. März