In den Fesseln von Shangri La (OmU)

Der britische Regierungsvertreter Robert Conway (Ronald Colman), dessen Flugzeug in den Schneefeldern des Himalaja abstürzt, wird wie sein Bruder George und die anderen Überlebenden in das sagenumwobene Shangri-La gebracht. Schnell wird klar: sie sind nicht per Zufall an diesen Ort gelangt, sondern entführt wurden. Robert lernt jedoch das wahre Geheimnis des paradiesischen Shangri-La kennen und wieso sie dort sind. Nur George kann seinen Frieden nicht finden und schmiedet immer noch verzweifelt seine Flucht. Für Robert keine einfache Situation…

Als die Welt gerade drohte aus den Fugen zu geraten und es letztlich auch mit verheerenden Folgen tat, erschuf Hollywood-Romantiker Frank Capra (Ist das Leben nicht schön?) den filmischen Eskapismus-Gegenentwurf. Ein eindrucksvoll inszeniertes, klassisches Hollywood-Kino mit humanistisch-friedvoller Message über eine bessere Welt.

 

USA 1937, 132 Minuten, FSK 6, OmU

Regie: Frank Capra, Darsteller*innen: Ronald Colman, John Howard (III), Edward Everett Horton

Läuft im Rahmen des Festivals Great Transformation.

Mehr anzeigen
AB 6 JAHREN / 133 MINUTEN