Sweet Country

1920, das Outback im Nordterritorium Australiens: Als der australische Ureinwohner und Farmgehilfe Sam (Hamilton Morrison) auf die Farm des verbitterte Kriegsveteranen Harry (Ewen Leslie) geschickt wird, um dort mit auszuhelfen, eskaliert die Situation schnell und Sam muss den jähzornigen Harry in Notwehr erschießen. Als australischer Ureinwohner, der einen weißen Mann getötet hat, bleibt ihm nur die Flucht, die ihn mit seiner Frau durch die karge Schönheit des Outbacks führt. Ihnen auf den Fersen ist der örtliche Gesetzeshüter Sergeant Fletcher (Bobby Brown) und ein Suchtrupp, dem auch Sams Freund und Arbeitgeber Fred Smith (Sam Neill) angehört. Als langsam die wahren Details der Tat ans Licht kommen, stellt sich die Frage, ob es in diesem Fall überhaupt Gerechtigkeit geben kann. "Samson & Delilah" Regisseur Warwick Thornton meldet sich mit diesem eindrucksvollen Western zurück, indem er Rassismus und Ausgrenzung gegenüber den Ureinwohnern Australiens damals wie heute anprangert.

Mehr anzeigen
AB 12 JAHREN / 113 MINUTEN