Welt-Sepsis-Tag

Anlässlich des Welt-Sepsis-Tages haben Jenaer

Organisationen und Institutionen aus Sepsis-Forschung und Medizin zu

einem Kurzfilm- und Grafikwettbewerb aufgerufen. Am 13. September werden nun die Ergebnisse des Wettbewerbs gezeigt und die Sieger prämiert. Der Wettbewerb soll dazu beitragen Sepsis bekannter zu machen, um eine schnelle Erkennung und

erfolgreichere Behandlung dieser unterschätzten Erkrankung zu ermöglichen.

 

Noch immer wird Sepsis, umgangssprachlich auch Blutvergiftung genannt, oft zu spät erkannt und nicht als medizinischer Notfall wahrgenommen.

Neben den Wettbewerbsbeiträgen wird es weitere spannende Informationen zum Thema Sepsis geben. Außerdem freuen wir uns einen Ausschnitt aus dem Spielfilm „Starfish“ zeigen zu können. Der Film thematisiert die wahre Geschichte eines Sepsisüberlebenden, welcher sich nach seiner schweren Erkrankung wieder zurück ins Leben kämpft. Nach den Beiträgen laden wir Sie gerne auf ein Getränk ins Foyer ein, damit Sie mit den Organisatoren und Teilnehmern des

Wettbewerbs ins Gespräch kommen können.

 

Der Eintritt ist kostenlos.

Am 13. September ab 16:30 Uhr.

Mehr anzeigen
AB 0 JAHREN / 120 MINUTEN