Filme im Original

Dank der Kinodigitalisierung sind viele Filme in der Originalversion mit deutschen Untertiteln zu bekommen. Darum tragen wir den häufigen Nachfragen Rechnung mit einem wöchentlichen OmU-Tag. Immer mittwochs laufen alle Filme, soweit möglich, im jeweiligen Original mit deutschen Untertiteln.

Thanks to cinema digitization, many movies are available in their original version with german subtitles. That is why we take the frequent inquiries into account with a weekly OmU day. On Wednesdays, all films are shown, as far as possible, in the original version with german subtitles.

Darüber hinaus zeigen wir von Zeit zu Zeit auch abseits des OmU-Mittwochs Filme im Original. Die finden Sie ebenfalls in dieser Liste.

Nichts gefunden?

Mit unserem Kino-Newsletter sind Sie immer informiert und up to date.

Filme mit Originalton

Einen Kinofilm in der Originalversion zu erleben, ist nicht erst seit Netflix & Co. möglich. Kino im Original gibt es schon lange, aber heute ist es viel populärer geworden, die Originalstimmen der Schauspielerinnen und Schauspieler zu hören. Und inzwischen haben wir auch etwas andere Erwartungen an die Originalität der Texte: eine deutsche Textzeile, die die meisten fast schon sprichwörtlich kennen, entspricht nicht dem Original:

 

„Spiel’s noch einmal, Sam!“ ist eine Anspielung auf eine Szene aus dem Film Casablanca. Das Original lautet auf Englisch allerdings nicht “Play it again” sondern der Dialog ist im Original wie folgt:

Ilsa: Play it once, Sam. For old times’ sake.

Sam: [lying] I don’t know what you mean, Miss Ilsa.

Ilsa: Play it, Sam. Play 'As Time Goes By'.

 

Genug der Besserwisserei ;-) Für alle Fans von Originalton spielen wir also Filme auch in dieser Originafassung. Und das in reichlich Auswahl! Denn: Unser internationales Kinoprogramm bietet jede Menge guter Filme, die wir im Original zeigen können – Digitalisierung sei Dank! Wir spielen sehr viele Filme im englischen Original, aber es gab auch schon Schwedisch, Italienisch, Französisch, Georgisch, Koreanisch, Portugiesisch und sogar Indonesisch bei uns im Kinosaal zu hören. Und die Vielfalt ist nicht beschränkt, solange Menschen in aller Welt Kinofilme produzieren, die es bis zu uns nach Deutschland ins Kino schaffen. Klingt gut, nicht wahr?

 

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen OmU, OmdU und OV?

Diese Abkürzungen stehen für verschiedene Kombinationen aus Original und Untertiteln. Wir haben die wichtigsten hier zusammengefasst:

 

  • Die üblichste Abkürzung ist “OmU”, was einfach nur für “Original mit Untertiteln” steht. Gemeint sind hier in der Regel “deutsche” Untertitel.

  • OmdU” steht für “Original mit deutschen Untertiteln”. Diese Abkürzung findet man häufig auf Festivals oder besonderen Filmwochen, weil bei Festivals es durchaus üblich ist, auch Originalversionen mit englischen Untertiteln zu zeigen.

  • Die Abkürzung “OV” steht für “Originalversion”, d.h. der Film in der Sprache, wie er gedreht und ursprünglich vertont wurde – ganz ohne Untertitel.

 

Welche Filme wir im Original spielen

Wir haben vor geraumer Zeit entschieden, dass wir die fremdsprachigen Filme in unserem Programm an einem festen Wochentag prinzipiell im Original mit Untertiteln vorführen. Im Kino am Markt ist dies am Mittwoch, bei unserem zweiten Kino in Jena (im Schillerhof) ist der Montag der “Originalversionen”-Tag.

Nicht jeder Gast beherrscht die Sprache des Originals so gut, um der Handlung immer folgen zu können. Deshalb spielen wir die Filme im Original stets mit deutschen Untertiteln.

 

Welche Eintrittspreise gelten für Filme im Original?

Hier machen wir keinen Unterschied – ob der Film im Original oder in der deutschen Fassung gespielt wird, das Ticket kostet immer das gleiche. Unsere Eintrittspreise haben wir übrigens hier zusammengefasst.